TSV Welden 1904 e.V.

Herren 1. Mannschaft - Unachtsamkeit kostet den Sieg!


SpVgg Bärenkeller - TSV Welden 1:1 (0:1)

 

Am Sonntag gastierte unsere Erste bei der SpVgg Bärenkeller. Zu Beginn des Spiels taten sich unsere Jungs etwas schwer ins Spiel zu finden. Umso wichtiger war es, dass Julian Merk im Kasten sofort auf Betriebstemperatur war und mehrere Halbchancen des Gegners vereiteln konnte. Nach gut 15 Minuten kamen die Männer vom TSV etwas besser ins Spiel, konnten sich durch einige gezielte Diagonalbälle aus der Defensive befreien über die Außenbahnen für Gefahr sorgen. Nach einem weiten Einwurf war es Tobias Maier, der sich im 5-Meterraum durchsetzen dem Ball aber keine entscheidende Richtungsänderung mitgeben konnte. Mit Schuhen in einer Nummer größer hätte es wohl bereits hier geklingelt. So mussten die Rot-Schwarzen sich bis zur 30. Minute gedulden als Michal Durica einen Schuss abfeuerte, der im 16er die Hand eines Gegenspielers touchierte, woraufhin der Schiedsrichter auf den Punkt zeigte. Eiskalt verwandelte Durica den fälligen Strafstoß selbst. Kurz vor der Halbzeit hatte er nach toller Einzelleistung von Manuel Memminger sogar noch die Chance zu erhöhen, konnte den Ball aber nicht im Kasten versenken. So ging es mit einem knappen Vorsprung in die Pause, in der beide Trainer den Mannschaften nochmal eine extra Portion Motivation für die zweite Halbzeit auf den Weg gaben. So wurde das Spiel mit zunehmender Dauer intensiver und ruppiger. Trotzdem gab es weiterhin Chancen auf beiden Seiten. Während wiederum Durica die Chance zum 2:0 nicht nutzen konnte, klärte auf der anderen Seite Harald Riedesser auf der Linie für Welden. Kurze Zeit später machte es Bärenkeller durch Florian Lautenbacher besser, der nach einer der wenigen Unachtsamkeiten der Weldener Hintermannschaft den Ball über die Linie schieben konnte. In der Folge ging es für beide Mannschaften hitzig aber ohne die letzte Konsequenz im Abschluss weiter, sodass es auch nach Spielschluss 1:1 auf der Anzeigetafel stand. Insgesamt ein gerechtes Unentschieden.

Hier die Infos zum Spiel

 

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns:

 

TSV Welden

Markus Rauwolf

Marktplatz 1

86637 Wertingen

Tel: 0171 / 542 35 65

markus.rauwolf@tsv-welden.de

 

Unsere Sponsoren

Seitenaufrufe

Heute 40

Gestern 94

Woche 271

Monat 1163

Insgesamt 243299

Anfahrt

Kalender

August 2018
MDMDFSS
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031